Neues aus dem 3D Bereich

Klaus Beichler hat nach 15 Jahren am 29.10.2021 das Amt des Verantwortlichen für die 3D Schützinnen und Schützen aus persönlichen Gründen niedergelegt. 

Lieber Klaus, 

vielen Dank für dein Engagement im 3D Bogenbereich, bei der Gestaltung des 3D Parcours, bei der Ausrichtung der 3D Meisterschaften, bei der Einführung von Neuen 3D Schützinnen und Schützen und, und und. 

Ich möchte mich stellvertretend für alle 3D Schützinnen und Schützen bei dir für deine jahrelange Arbeit im Namen des SSK Kerpen und auch persönlich bedanken. Ich hoffe, du bleibst uns als sehr guter Schütze erhalten und wir sehen uns hin und wieder.

Herzlich, Carsten

Hallentraining

Einige von euch warten sicherlich schon darauf wie das Training in der Halle ablaufen wird. Ich habe zur Findung einer Regelung mit unseren Übungsleitern, der Stadt Kerpen und einigen Mitglieder:innen gesprochen, sowie mich darüber informiert wie Turniere und Meisterschaften durchgeführt werden. Sämtliche Meisterschaften und Turniere mit der 2G Regelung durchgeführt werden.

Aus diesen Erkenntnissen und Gesprächen werden auch wir unser Training mit der 2G Regelung durchführen. 

Die Maskenpflicht bleibt uns leider nicht erspart. Dies bedeutet, außer auf der Schießlinie, während des Schiessvorganges ist generell eine medizinische Maske zu tragen und grundsätzlich sind auch die 1,5m Abstand einzuhalten.

Je nach Bedarf werden wir dann, wie bei Turnieren üblich im A, C Modus schießen, um möglichst vielen Mitglieder:innen das Training zu ermöglichen.

Der 2G Nachweis ist bei Zutritt zur Halle gegenüber den Übungsleitern oder der Abteilungsleitung zu erbringen.  Um dies für alle etwas einfacher zu halten werden wir den Nachweis beim ersten Training schriftlich festhalten.

Ausnahme der 2G Regelung sind Kinder U12, da für diese die Möglichkeit der Impfung (noch) nicht besteht.

Kindern die während der Hallensaison das 12.te Lebensjahr vollenden wird eine Übergangsfrist gewährt.

Am Dienstag 26.10. wird das Material vom Platz zur Halle umgelagert Helfer können sich gerne bei mir melden.

Für alle erfahrenen Schütz:innen steht während der Hallensaison natürlich der Bogenplatz zur Nutzung zur Verfügung.

Carsten Grosche
Abteilungsleiter Bogensport im SSK Kerpen

Es geht wieder LOS! – Liga!

Die Bogenliga startet im November in die Saison 2021/2022!

Natürlich sind die Schützen:innen des SSK wieder dabei. Da Corona bedingt einige Vereine ausgestiegen sind, ist die Mannschaft des SSK in die Landesoberliga aufgerückt. Nun geht es darum, dass sich unsere Schützen:innen dieser Hochstufung würdig erweisen. Ich denke wir haben ein Team das sich sehen lassen kann!

Für alle die mit den Liga-Regel nicht vertraut sind hier noch mal der Ablauf eines Wettkampfes.

An einem Wettkampftag treten alle 8 Mannschaften nach dem Prinzip „jeder gegen jeden“ an. Eine Mannschaft hat also 7 Matches zu bestreiten. Ein „Match“ besteht aus 4 x 6 Pfeilen die von 3 Schützen mit je 2 Pfeilen nacheinander innerhalb von 2 Minuten geschossen werden.

Geschossen wird auf die in der Halle üblichen 3er Spots (18 m).

Der Verlierer erhält 0 Punkte, der Sieger des Duells 2 Punkte und bei einem Unentschieden teilen sich beide Mannschaften die Punkte. Das Team das als Erstes mindestens 6 Satzpunkte erzielt hat, gewinnt den Kampf und bekommt 2 Matchpunkte

Bei einem 5:5 endet die Begegnung mit einen Unentschieden und es gibt 1 Matchpunkt für jede Mannschaft. Die gewonnen Matchpunkte werden in einer Tabelle erfasst, diese wird wiederum über 4 Wettkampftage fortgeführt, so dass am Ende die Mannschaft mit den meisten Matchpunkten Meister der entsprechenden Liga wird.
Die besten zwei der acht teilnehmenden Mannschaften steigen auf in die nächst höhere Liga. Die beiden letzten der Tabelle steigen ab in die nächst niedrigere Liga.

Soweit der Ablauf in Kürze.

Nun zur Zusammensetzung der Landesoberliga. Es werden antreten:

  • Siegburger SV St. Hub. 08 e.V.
  • Bogenschützen RSG Düren e.V. II
  • Kölner Klub für Bogensport e.V. II
  • SF Tell 1926 St. Tönis e.V. II
  • TG Konz 1885 e.V.
  • BSC Vorgebirge Bornheim e.V.
  • BoSC Oberhausen 1957 e.V.
  • SSK Kerpen e.V. – Abt. BoSch

1. Wettkampftag in Holten (Ausrichter: TuS Grün-Weiss Holten 1900 e.V. – BoSch)

So. 07.11.2021
vormittags: 1.WKT Landesoberliga
nachmittags: 1.WKT Rheinlandliga
Kampfrichter: n.n.

2. Wettkampftag in Düsseldorf (Ausrichter: Bogensport Wilhelm Tell Düsseldorf e.V.)

So. 05.12.2021
vormittags: 2.WKT Landesoberliga
nachmittags: 2.WKT Rheinlandliga
Kampfrichter: n.n.

3. Wettkampftag in n.n. (Ausrichter noch nicht bestimmt )

So. 09.01.2022
vormittags: 3.WKT Landesoberliga
nachmittags: 3.WKT Rheinlandliga
Kampfrichter: n.n.

4. Wettkampftag in Köln (Ausrichter: Kölner Klub für Bogensport e.V.)

So. 06.02.2022
vormittags: 4.WKT Landesoberliga
 nachmittags: 4.WKT Rheinlandliga
Kampfrichter: n.n.

Sofern kein Ausrichter für den 3.Wettkampftag gefunden wird, könnten die Ligawettkämpfe auch nur an 3.Wettkampftagen stattfinden.

Nun zu unserer Mannschaft. Ich denke wir haben ein gute Mischung von erfahrenen Schützen:innen und Neueinsteigern:innen gefunden.

Mannschaftsführer wird, wie in den letzten Jahren, wieder Jörg Zborowska sein. Als bewährte Ligaschützen stehen ihm Brahim Banna, Niklas Remmen, Sibylle Jacob und Frank Grimm zur Seite. Alle habe Liga-Erfahrung uns sind eingespielte Schützen:innen. Als Neueinsteiger:innen verstärken Björn Jacob und Jürgen Kiffmeier die Mannschaft.

Hier noch einmal die Schützen in der Übersicht:

  1. Jörg Zborowska
  2. Brahim Banna
  3. Sibylle Jacob
  4. Frank Grimm
  5. Niklas Remmen
  6. Jürgen Kiffmeier
  7. Björn Jacob

Nun gilt es nach der knapp zweijährigen Pause wieder in in Wettkampfbetrieb zu finden und zu zeigen was unsere Schützen können. Ich bin zuversichtlich das wir diese Herausforderung bewältigen werden und freue mich auf den ersten Wettkampf.

Alle ins Gold!

Jörg Zborowska
Mannschaftsführer des LIGA-Teams

Sebastian Watermann Gedächtnis Turnier am 03.10.2021 beim GW Holten

… endlich wieder mal Turnier schießen und der Himmel weint vor Freude…

Nachdem die meisten Turniere coronabedingt auch in der Sommersaison 2021 abgesagt wurden und die wenigen stattfindenden Turniere für einige nicht immer zu den Terminplänen (oder Qualifikationsringzahlen) passten, nutzten Jörg, Björn und Sibylle zumindest kurz vor Ende der Außensaison noch die Chance, an einem 30m Turnier in Oberhausen-Holten teilzunehmen. Für Björn (rechts im Bild) war es gleichzeitig sein erstes Turnier überhaupt, man könnte es aufgrund des nassen Wetters auch als „Turniertaufe“ bezeichnen.

Nachdem morgens schon die Blankbogen- und Compoundschützen (ohne Beteiligung des SSK Kerpen) kräftig nass geworden sind, wollten wir uns dieses Erlebnis auch nicht entgehen lassen. Waren wir noch bei böigem Wind aber ansonsten angenehm warmen und trockenem Wetter aufgebrochen, wurden die Wolken um Oberhausen schon deutlich dunkler. Die erste Runde verlief noch weitgehend trocken, auch wenn der Wind und die fehlende Turnierroutine Björn und Sibylle einige Schwierigkeiten bereitete. Jörg lieferte in der ersten Runde wie gewohnt stabil ab, auch wenn man als guter Bogenschütze natürlich niemals wirklich mit seinem Ergebnis zufrieden ist. In der zweiten Runde kamen wir dann auch noch in den Genuss des angesagten Regens, zeitweise war er sogar so stark, dass das Turnier kurz unterbrochen werden musste. Björn und Jörg kamen etwas schlechter mit dem Wetter zurecht als Sibylle, die am Ende noch dank des Regens einen Platz gut machen konnte. Pünktlich zum Turnierende war es dann auch wieder trocken, zur Siegerehrung gab es sogar noch einen spektakulären Sonnenuntergang und einen tollen Fotohintergrund für Jörgs 3. Platz auf dem Treppchen. 

Björn schloss sein erstes Turnier als 14. ab, Sibylle wurde 5.

Alle Ergebnisse findet Ihr unter: hier klicken

Sibylle Jacob